Freiwillige Feuerwehr Engelshütt
 

Aktuelles

27.09.2019 +++ Abnahme Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" +++

Am vergangenen Freitag stellten sich neun Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Engelshütt zur Abnahme der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“. Neben dem Anfertigen von Knoten, dem Absolvieren von Zusatzaufgaben mussten die Kameradin und Kameraden einen Löschangriff aufbauen sowie eine Saugleitung kuppeln. Das Schiedsrichterteam, bestehend aus dem Kommandant der Feuerwehr Thürnstein-Schrenkenthal Konrad Kellner, dem Schiedsrichter Anton Früchtl aus Arndorf und dem Ehren-Kreisbrandmeister Reihard Kollmer aus Lohberg, prüften mit genauem Blick die Leistung der Engelshütter Wehr. Nach getaner Arbeit konnten die Schiedsrichter eine sehr gute Leistung bestätigen. Sie verliehen das Abzeichen an Hans Frisch in Gold-Rot (Stufe 6), an Stefan Eifler, Stefan Stumreiter und Matthias Koller in Gold (Stufe 3) und an Kerstin Pritzl, Matthias Rabl, Lukas Wurm, Dominik Pongratz und Maximilian Plötz in Bronze (Stufe 1).

Im Anschluss lud die Wehr die 54. Löschgruppe samt Schiedsrichter, Vorstand und Kommandant auf eine Brotzeit im Gasthof Sölln ein.


21.09.2019 +++ Gemeinschaftsübung im KBM-Bereich Lam im Rahmen der Feuerwehraktionswoche +++

Per Funksammelruf wurden die neun Feuerwehren des KBM-Bereiches Lam und die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung des Inspektionsbereiches Cham Standort Arrach nach Eggersberg, Gemeinde Lohberg, am Samstag Nachmittag gerufen. Angenommen wurde ein Waldbrand am Fuße des Ossers. Die Einsatzleitung lag beim Kommandanten der Feuerwehr Lohberg. Der Einsatz wurde durch ihn in mehrere Abschnitte gegliedert. Die Engelshütter Wehr war im Abschnitt Wasserförderung tätig. Am ortsansässigen Löschweiher wurde mittels Tragkraftspritze das Löschwasser entnommen und Richtung Brandobjekt gepumpt. Die Abschnittleitung dieses Abschnittes lag auch in der Hand der Engelshütter Kräfte. Zur Errichtung der Förderleitung waren noch vier weitere Feuerwehrfahrzeuge eingeteilt. Die restlichen Fahrzeuge übernahmen die direkte Brandbekämpfung. Ein Pendelverkehr mittels den Tanklöschfahrzeugen wurde auch eingerichtet. Nach ca. 3,5 Stunden konnte bei der Abschlussbesprechung ein positives Fazit gezogen werden.

20.09.2019 +++ Jugendgemeinschaftsübung in Lam +++

Die mittlerweile alljährliche Jugendgemeinschaftsübung fand dieses Jahr in Lam statt. Organisator und Einsatzleiter dieser Übung war der Jugendwart der Feuerwehr Lam. Angenommen wurde ein Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Ginglmühle. Aufgabe der Engelshütter Jugendlichen war die Löschwasserentnahme auch dem nahegelegenen Bach.

14.09.2019 +++ Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange in Haibühl +++

Am Samstag legte insgesamt sieben Jugendgruppen aus 14 Feuerwehren aus dem Kreisbrandinspektionsbereich die Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange mit Erfolg ab. Auch die Engelshütter Jugend beteiligte sich mit einer gemischten Gruppe mit der Jugendfeuerwehr Lam an der Abnahme. Die Jugendlichen mussten fünf Aufgaben erledigen um das Abzeichen in Empfang zu nehmen. Neben einem Staffellauf, Kugelstoßen, Kuppeln einer Schlauchleitung, Beantworten von Fragen mussten die Florianjünger einen Löschangriff aufbauen.